Neuigkeiten

Fit durch Kickboxen


Kickboxen ist eine Kombination aus verschiedenen Kampfsport-Techniken. Es werden Elemente aus dem Karate genutzt und gleichzeitig auch Methoden aus dem klassischen Boxsport. Die Verbindung der verschiedenen Techniken führt zu einer besonderen Schwierigkeit dieser Kampfsportart.

Tipps gegen Katerstimmung


Folgende Tipps helfen gegen Katerstimmung am Morgen danach:

Faszination Kaffee


Die Schweiz besetzt Platz zehn der grössten Kaffeeliebhaber/innen. Durchschnittlich trinken Herr und Frau Schweizer 1100 Tassen pro Jahr. Der Gesamtverbrauch der Schweiz an Rohkaffee beläuft sich auf knapp 66 000 Tonnen. Die wichtigsten Produktionsländer für die Schweiz sind Brasilien, Kolumbien und Vietnam. Die Schweiz importierte 2012 über 120 000 Tonnen Rohkaffee.

Rhabarber – sauer macht gesund


Wussten Sie, dass Rhabarber gar kein Obst ist? Er ist ein Staudengewächs aus der Familie der Knöteriche. Rhabarber ist wegen seines fruchtig-sauren Geschmacks beliebt und in der Küche vielseitig einsetzbar.

Natürliche Wachmacher


  • Die Schlummertaste des Weckers deaktivieren und direkt beim ersten Alarm raus aus dem Bett – das bringt den Kreislauf in Schwung.
  • Sonnenlicht aktiviert den Kreislauf und macht munter. Deshalb den Vorhang nicht ganz zu ziehen bzw. die Storen nicht komplett runterlassen, das lässt den natürlichen Wachmacher ins Schlafzimmer.

Nordic Walking – fit mit zwei Stöcken


Nordic Walking – schnelles Gehen mit Stöcken – stammt ursprünglich aus dem Leistungssport. Die Bezeichnung «nordic», auf Deutsch «nordisch», hat die folgenden zwei Hintergründe: Die Sportart stammt aus Finnland. Und «nordisch» deutet darauf hin, dass es sich um eine Bewegungsart mit Stöcken handelt, da nordische Sportarten in der Regel mit Stöcken ausgeübt werden wie beispielsweise Langlauf.

Sport in der Schwangerschaft


Früher galt die Devise, dass Schwangere möglichst viel körperliche Ruhe benötigen. Heute empfiehlt man hingegen moderaten Sport. Sport kann viele Vorteile haben: Das körperliche, geistige und seelische Wohlbefinden profitiert. Rückenschmerzen oder Verstopfung werden vermindert. Der Körper wird besser mit Sauerstoff versorgt, die Abwehrkräfte werden gestärkt und es wird weniger Wasser im Gewebe eingelagert.

Augen entlasten


So entlasten Sie Ihre Augen:

Frühlingszeit heisst Spargelzeit


Die Familie der Spargelgewächse zählt viele Mitglieder, essbar sind davon aber nur wenige. Der wohl bekannteste Spargel «Asparagus officinalis» ist ein aufwändig kultiviertes Gemüse, das frühestens im März den Weg auf Märkte und in die Lebensmittelläden findet.