Alkohol und Hitze vertragen sich nicht

Der Sommer und damit die heissen Tage nehmen kein Ende. Doch Vorsicht: Hitze und Alkohol vertragen sich nicht. Wenn die Sonne brennt, wirkt Alkohol im Körper schneller und intensiver als sonst. Der Blutdruck sinkt und man fühlt sich müde und schlapp. Das kann zu Kreislaufproblemen bis hin zur Bewusstlosigkeit führen.

Im Sommer empfiehlt es sich, den Durst mit nichtalkoholischen Getränken zu stillen.