Chili hilft den Appetit zu zähmen

Cayennepfeffer soll den Appetit dämpfen und den Kalorienverbrauch nach der Mahlzeit erhöhen. Breits frühere Studien hatten den appetithemmenden Effekt der scharfen Schoten belegt. Es hat sich gezeigt, dass durch den Verzehr von Chili die Körpertemperatur steigt und damit auch der Kalorienverbrauch. Es ist tatsächlich so, dass bereits ein halber Teelöffel pro Tag, den Körper auf Hochtouren bringt. Das gilt übrigens auch für Tabasco.