Fussschweiss vorbeugen

Schwitzen an sich ist ein natürlicher Prozess, denn Schweiss reguliert die Körpertemperatur und schützt vor Überhitzung. Wer aber mehr schwitzt, als für die Körpertemperatur nötig wäre, leidet an einer übermässigen Schweissproduktion (Hyperhidrose). Diese kann, muss aber nicht, für Schweissfüsse verantwortlich sein. Folgende Mittel helfen gegen das Transpirieren:

  • Socken aus atmungsaktiven Stoffen tragen
  • Atmungsaktives Schuhwerk/ Schuhe aus Plastik meiden
  • Schuhwerk regelmässig mit Schuhdesinfektionsmittel einsprühen
  • Zwischen zwei oder drei Schuh-Paaren variieren. Das gibt dem Schuh Zeit, zu trocknen und auszulüften.
  • Wenn immer möglich barfuss gehen, denn das belüftet die Füsse und beugt zusätzlich Fussfehlstellungen vor.