Gesunder Holunder

Der Holunder (Sambucus nigra) ist ursprünglich in Europa, Asien und Nordafrika beheimatet und gehört zur Familie der Geissblattgewächse. Zu den nennenswerten Inhaltsstoffen zählen: ätherisches Öl, Flavonoide, Kaffeesäurederivate, Gerbstoffe und Schleimstoffe. Diese Stoffe wirken harntreibend, anregend, blutreinigend, krampflösend, schleimlösend und pilztötend auf den Organismus.

Holunderblütentee regt den Kreislauf an, wirkt leicht abführend, stimuliert das Immunsystem und kann bei Erkältungs- und Grippesymptomen sowie bei Fieber helfen. Weiter hilft der Tee bei Rheuma, Husten sowie bei Hautunreinheiten.