Hausmittel gegen Jucken

Juckreiz ist ein Warnsignal vom Körper. Damit versucht er uns auf einen Insektenstich oder unerwünschte Eindringlinge, wie Hautpilze oder Läuse, aufmerksam zu machen. Auch trockene Haut, Hauterkrankungen, Missempfindungen, Allergien, Lebensmittel, Hautinfektionen, trockenes Wetter, Seifen, Reinigungsmittel und einige Medikamente können einen Juckreiz auslösen.

Es gibt verschiedene Hausmittel, die einen Juckreiz auf der Haut reduzieren:

  • Gekühltes Aloe Vera Gel
  • Umschläge mit kühlem Schwarztee oder Zinnkrauttee
  • Nach dem Waschen oder Baden die betroffenen Hautstellen immer gut eincremen
  • Ausüben von Entspannungsübungen
  • Pfefferminzöl
  • Basilikum
  • Zitrone
  • Apfelessig