Kokosöl, der Alleskönner

Kokosöl ist ein pflanzliches Fett, das aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss oder aus frisch hergestellter Kokosmilch gewonnen und nicht weiterbehandelt wird. Je nach Temperatur ist das Kokosöl fest oder flüssig.

Kokosöl enthält etwa 50 Prozent Laurinsäure, die gegen Viren, Bakterien und Pilze wirkt. Außerdem hat sie eine entzündungshemmende Wirkung. Kokosöl eignet sich:

  • Zum Braten (als Ersatz für Butter oder andere Öle)
  • Als Milchersatz in Tee und Kaffee
  • Für Salatdressings
  • Für Smoothies
  • Als Lederpflege
  • Zur Haarpflege (in Form einer Kur)
  • Als Deodorant
  • Als Makeup-Entferner
  • Als Lippenpflege und Lipgloss
  • Als Badezusatz