Mandarine: Darum ist sie so gesund

Mit dem regelmässigen Konsum von Mandarinen kann vorzeitiger Hautalterung vorgebeugt werden. Denn die Vitamine C und E sowie die Ballaststoffe der Mandarinen verleihen der Haut einen gesunden Teint und beugen Unreinheiten vor. Weiter sind Mandarinen reich an Vitamin C, E, B12 und B7, die für ein gesundes Haarwachstum sehr wichtig sind. Vitamin C verbessert die Aufnahme von pflanzlichem Eisen. Mandarinen enthalten den Wirkstoff Synephrin sowie wertvolle Antioxidantien, die helfen, das schlechte Cholesterin (LDL) zu reduzieren.